Testspiel NLB: SV Alberweiler: FCSG-Staad 5:1(2:1).

SV Alberweiler: FCSG-Staad 5:1(2:1).
FCSG-Staad: Koretic(ab.46´Gsell),Riesen,Göppel,Iseli(ab 46´Hürlimann),Böni,Peter(ab 46´Egger),
Wehrle(ab 46´Schnetzer),Thoma R.(ab 46´Hofer),Beerli(ab.46´Brecht),Schärer.
Tore: 2´1:0; 18´1:1 Beerli; 25´ 2:1; 70´ 3:1; 88´ 4:1; 90´ 5:1.
Von Anfang an haben unsere Mädels leidenschaftlich den Kampf gegen eine physisch und technisch
starke Mannschaft angenommen. Nach einem kurzen unaufmerksamen Moment, gleich in der ersten
Minute, gelingt dem Heimteam der Führungstreffen. Die St.Gallen-Staaderinnen lassen sich nicht aus
der Ruhe bringen, fanden ihr Spiel und konnten nach 18 Minuten den Ausgleichstreffer durch Beerli
erzielen. Trotz Dominanz der Gegner, standen wir kompakt und machten den Alberweilerinnen das
Leben sehr schwer. In der 25. Minute gelingt dem Heimteam der Führungstreffer zum 2:1 und so ging
es in die Pause. Mit einigen eingewechselten jungen Spielerinnen starten wir in die zweite Halbzeit.
Die Mädels versuchten das Tempo hoch zu halten und konsequent zu bleiben. Statt den Ausgleich
nach einer klaren Chance zu erzielen bekamen sie im Gegenzug das 3:1 und am Ende kassierten sie
noch 2 weitere Tore, Endstand 5:1. Ein echt guter Test für das kommende Wochenende.